Beilstein

Beschreibung

Urlaub in Beilstein an der Mosel - ein Weinort mit bewundernswerter Romantik!
Der Weinort Beilstein bietet Romantik in engen Gassen und erinnert an eine vergangene Zeit. Über dem Ort liegt das Karmelitenkloster mit barocker Kirche, bekannt durch die Schwarze Madonna aus dem 12/13. Jahrhundert.
Auf dem gegenüberliegenden Bergrücken thront die Burgruine Metternich. Sehenswert ist auch der alte Marktplatz mit ehemaligem Zehnthaus. Beilstein steht ganz unter Denkmalschutz und war schon oft Kulisse für bekannte Filme z.B. mit Curd Jürgens und Heinz Rühmann.

Stadtführungen werden im Sommer bis in den Herbst angeboten, an den Wochenenden zumeist mehrmals. Sie finden eine große Anzahl an Unterkünften - Pensionen, romantische Hotels mit Restaurant, Weinstuben, Privatzimmer und Ferienwohnungen bieten den Moselurlaubern Erholung in historischen Häusern. 

Beilstein ist das Ziel für jeden Feriengast an der Mosel. Kein anderer Moselort zählt so viele Besucher und es lohnt sich wirklich. Wie eine Perlenkette reihen sich bewundernswerte historische Häuser aneinander. Der Ort erscheint dem Besucher einem Freilichtmuseum gleich.

Zahlreiche Wanderwege führen nach Beilstein und mit der Moselfähre lassen sich auch neue Ziele auf der anderen Moselseite erreichen.

Planmäßig verkehrende Fahrgastschiffe bringen unzählige Besucher zum „Dornröschen der Mosel“ wie Beilstein auch im Volksmund genannt wird. Auch für Radwanderer ist Beilstein ein beliebtes Ausflugsziel an der Mosel.

Stadtführungen
  • am Wochenende Sommer - Herbst

Radwandern
  • Fahrradverleih im Ort

Wanderwege in Beilstein

  • Wandern zur Burg und Judenfriedhof
  • Erlebnisweg- Moselkrampen
  • Zum Oblatenkloster Maria Engelport und Pulgermühle